21
Adventskonzert mit GOLDEN HARPS Gospel Choir - Gospel-Konzert

GOLDEN HARPS Gospel Choir

Adventskonzert mit GOLDEN HARPS Gospel Choir - Gospel-Konzert
Zum Jahresende ist der überregionale Gospelchor GOLDEN HARPS bei mehreren außergewöhnlichen Konzerten in Süddeutschland zu hören. Der Chor hat seinen Sitz in Lahr und kann auf eine bewegte Geschichte mit 500 Auftritten zurück blicken. Die rund 30 Sängerinnen und Sänger werden von einer Band und mehreren erfahrenen Solisten begleitet. Das Programm besteht aus einem Querschnitt moderner Gospelmusik (Black Gospel/ Europäischer Contemporary Gospel/ Chart-Hits/ Worship), ergänzt um weihnachtliche Titel im Gospelarrangement.

...

22
Alfons

Das Geheimnis meiner Schönheit

Alfons
In „Das Geheimnis meiner Schönheit“ widmet sich Alfons philosophisch den tiefschürfenden Fragen des Lebens: Mit journalistischer Akribie ergründet er das Verhältnis von Mensch, Natur und den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Und er erläutert auf erhellende Weise den Zusammenhang zwischen Katholizismus und der nackten Rückansicht einer gewissen Fanny. Vor allem aber erzählt er die Geschichte des kleinen ALFONS, der von seiner Mutter für zwei ganze Monate auf einen Bauernhof verbannt wird - raus aus Paris, rein in die tiefste Einsamkeit der Provence, der gesunden Luft wegen. Zum Glück ...

23
Allegría - a capella

Ch. Bär, M. Bender, J. Hofmann, Ch. Schmid - Gesang

Allegría - a capella
''Ding! Dong! It`s Christmas Time!''

Veranstaltung Buchen (hier Klicken und Sie gelangen direkt zu Reservix)

24
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

25
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

26
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

27
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

28
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

29
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

30
Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich

Als ich fliegen konnte... - Eine Koproduktion vom Cargo-Theater Freiburg und Longnose Production Zürich
In traumhaften Bildern, fast ohne Worte, mit viel live eingespielter Musik, Geräuschen, Klängen und Tönen erzählt “Als ich fliegen konnte” die Geschichte einer Reise durch die Nacht. Eine Expedition zu den unbekannten Orten des Unterbewussten, zu Wünschen und Hoffnungen, verdrängten Ängsten und Schuldgefühlen…. Eine Geschichte von Schuld und Vergebung.

Veranstaltung Buchen (hier Klicken ...

31
Am Nabel der Welt

Was soll denn das jetzt heißen?

Also, wie bereits erwähnt, liegt das Markgräflerland in Baden-Württemberg, in der südwestlichsten Ecke von Deutschland, auf der Deutschlandkarte ganz unten links. Man nennt es auch das Dreiländereck, hin zu Frankreich (Elsass) und der Schweiz.

Die Schweiz ist ja ein verhältnismässig kleines Land und man kommt deshalb relativ schnell in bekannte Regionen. Auch das Elsass, beginnend im Norden mit Straßburg und der schweizer Grenze im Süden, eingebettet in Rhein und Vogesen ist von der Größe sehr überschaubar. Es ...

32
Andrea Jeska - Rette sich, wer kann!

Andrea Jeska - Rette sich, wer kann!
Fluchtgrund Klimawandel

Eine Veranstaltungsreihe von FuSS e.V., FABRIK e.V. und KATHOLISCHE AKADEMIE FREIBURG

Nach Schätzungen der UNO sind derzeit rund 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Terror, Krieg und Vertreibung. Aber auch Dürren oder Überschwemmungen zwingen Menschen immer öfter, ihr Land zu verlassen. Wenn aus dem Klimawandel eine Klimakatastrophe wird, dürfte die
Zahl der Fliehenden deutlich ansteigen. Wie verändert das die Welt? Die Journalistin Andrea Jeska hat sich im Auftrag des Zürcher „Tages-Anzeigers” auf Spuren suche in Regionen begeben, in denen der ...

33
Aquarado Bad Krozingen

Sport- und Freizeitbad

» Ganzjähriger Badespaß 
» Riesenröhren-Rutsche im Innen- und Außenbecken
» Trampolinanlage
» Kinder-Matsch-Spielplatz
» Beachvolleyball
» Mini-Fußballfeld
» Sauna oder Miami-Bräunungstudio
» 15.000 m² großen Liegewiese 

34
Argentinische Weihnachten - Misa Criolla & Navidad Nuestra von Ariel Ramírez - Chor: Junge Kantorei Freiburg & Junge Kantorei der Heiliggeistkirche Heidelberg

Leitung: Christoph Andreas Schäfer

Argentinische Weihnachten - Misa Criolla & Navidad Nuestra von Ariel Ramírez - Chor: Junge Kantorei Freiburg & Junge Kantorei der Heiliggeistkirche Heidelberg
Am 02. Dezember findet diesjährige Weihnachtskonzert der Jungen Kantorei Freiburg unter Leitung von Christoph Andreas Schäfer statt. Auf dem Programm stehen Misa Criolla und Navidad Nuestra des argentinischen Komponisten Ariel Ramírez.
Die Misa Criolla ist eine einzigartige, fröhlich-folklorische Messe, in der liturgische Elemente in spanischer Sprache gesungen und mit argentinischen Rhythmen kombiniert werden. Ramírez komponierte die „Kreolische Messe“ mit der Absicht, „ein religiöses Werk zu komponieren, das die Hoffnung der Menschheit auf eine bessere Welt ausdrücken sollte“. In Navidad ...

35
Arno's Straußenwirtschaft

36
Artemis Quartett

Artemis Quartett
Tiefe Trauer hatte sich 2015 über das Artemis Quartett gelegt, als sein Bratscher Friedemann Weigle mit nur 53 Jahren starb. „Die Zeit“ nannte Weigle: „Einen Ritter. Einen Cowboy. Einen Fels in der Brandung“. Nach einer Reihe von Konzerten zu Ehren Friedemann Weigles, kommt das Kammerensemble in neuer Zusammensetzung wieder in den Burghof. Neben Werken von Haydn und Schumann steht ein zeitgenössisches Werk Wolfgang Rihms, „Grave (in Memoriam Thomas Kakuska)“, auf dem Programm. Es wurde 2007 uraufgeführt und ist dem 2005 verstorbenen Bratschisten des Alban Berg Quartetts, Thomas Kakuska ...

37
Atelier MuggART

Malerei von Andrea C. Gawaz.
Kunstkurse im idyllischen Muggardt "Think Big"

Atelier MuggART

38
Aufgetischt

Von der markgräfler Küche wird im allgemeinen behauptet sie unterliege den Einflüssen der schweizer und elsässischen Kochkünste. Wir sehen das jetzt mal anders und postulieren, dass unsere Nachbarn wahrscheinlich eher bei uns abgeguckt haben. Was bei den Schweizern traditionell die Chäsküchli oder das Fondue ist, im Elsass das Choucroute à l’alsacienne, das wäre im Markgräflerland vielleicht das Schäufele mit Kartoffelsalat.

Nun, was bei dem einen als Spezialität hochgehalten wird, wird bei dem anderen aber auch ...

39
Auggen

Winzerdorf

Der Wein- und Erholungsort Auggen liegt landschaftlich idyllisch eingebettet am Fuße der Vorbergzone des Südschwarzwaldes, umgeben von den berühmten Weinbergen, Auggener »Schäf« und »Letten«

In den Gasthäusern und Vesperstuben erwarten Sie neben kulinarischen Genüssen auch die einfache ländliche Küche mit Markgräfler Spezialitäten. Die Winzergenossenschaft, verschiedene Weingüter und die Sektkellerei sind mit Lagen Schäf und Letten weitbekannt.

Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz lädt zu ausgedehnten ...

40
August Macke Rundweg

Auf den Spuren des bekannten Malers August Macke

August Macke Rundweg

Der Rundweg führt zu den schönsten Winkeln Kanderns und folgt den Spuren August Mackes zu wichtigen Plätzen und Motiven, die für Leben und Werk des Künstlers eine Rolle spielten. Die 10 Tafeln mit Bildreproduktionen und Textinformationen weisen auf biografische und künstlerische Beziehungen hin.

Ausgangspunkt: Tourist-Information Kandern. Gehzeit ca. 1 Stunde.

loading