1
Aggi Huus

Aggi Huus

In der gemütlichen Wohnstube im Aggi Huus sitzt Ann Kathrin gern und isst einen Windbeutel mit Sahne und Eierlikör, den sie „Sturmsack“ nennt, weil er so groß ist und sie ihn nur selten verputzen kann. Aber auch eine anständige Erbsensuppe mag sie hier und der Sanddorntee ist eine Sünde wert. Hier kehren auch Klaus-Peter Wolf und seine Frau, die Kinderliedermacherin Bettina Göschl, gern ein, deswegen findet man ihre Tipps auf den Speisekarten.

2
Ann Kathrin Klaasen

Kommissarin Ann Kathrin Klaasen wohnt mit ihrem Lebenspartner Frank Weller in der ältesten ostfriesischen Stadt, Norden, im sogenannten Körnerviertel, im Distelkamp. Hier wohnen auch Rita und Peter Grendel, die Nachbarn von Ann Kathrin Klaasen. Der Maurer Peter Grendel fährt einen gelben Bulli mit der Aufschrift „Eine Kelle für alle Fälle“. Er ist im Leben wie im Buch ein Bär von einem Mann, eine ehrliche Haut und ein guter Handwerker. Er mauert in „Ostfriesensünde“ die Kommissarin ein, weil sie sich in die Rolle des Opfers versetzen will.

3
AWO

AWO

Hier wohnte Frau Klocke, durch die Ann Kathrin in dem Roman „Ostfriesensünde“ auf der Suche nach dem Mörder ihres Vaters einen entscheidenden Hinweis erhält. Inzwischen lebt dort Ann Kathrin Klaasens Mutter, Helga Heidrich, die nach einem Schlaganfall nicht mehr allein leben kann.

4
Buchhandlung Hasbargen

Nur wenige Schritte vom Café ten Cate entfernt ist die Buchhandlung Hasbargen (Focko Hasbargen).

5
Café Marienhöhe

Hier sitzt Klaus-Peter Wolf gern und denkt sich neue Geschichten aus, wenn er auf Norderney ist. „Mir gefällt die durchaus plüschige Atmosphäre“, sagt er. „Dies ist noch ein richtiges Café. Man wird platziert und bedient. Ich fühle mich dann zurückversetzt in die sechziger, siebziger Jahre.“

6
Café Teetied

BETRETEN DER SANDBANK VERBOTEN. LEBENSGEFAHR! BEI AUFLAUFENDEM WASSER WIRD DER RÜCKWEG DURCH EINEN PRIEL MIT REISSENDER STRÖMUNG ABGESCHNITTEN! JEDERZEIT KANN PLÖTZLICH SEENEBEL AUFTRETEN Kurverwaltung Spiekeroog

7
Café ten Cate

Café ten Cate

Gern sitzt Ann Kathrin Klaasen im Café ten Cate, wo auch ihr Chef Ubbo Heide seine geliebten Marzipan-Seehunde kauft. Ihre Freundin Monika Tapper gibt es wirklich. Sie und ihr Mann Jörg betreiben das Café ten Cate.

8
Combi-Markt

Der Combi-Parkplatz ist nicht nur in „Ostfriesenblut“ Schauplatz eines Verbrechens. Er spielt auch eine wichtige Rolle im neuesten Roman „Ostfriesenmoor“. In „Ostfriesenblut“ wird Susanne Möninghoff in Norddeich auf dem Parkplatz am Hafen gegenüber der Anlegestellen der Frisia-Fähren entführt.

9
Der Grillfriese

Hier isst Rupert seine Currywurst am liebsten, denn er glaubt, das sei gut für seine Potenz.

10
Diekster Köken

In der Nähe von Diekster Köken wurde in „Ostfriesenkiller“ Kai Uphoff mit dem Schwert am Deich erschlagen.

11
Gittis Grill

Bei Gittis Grill holen Holger Bloem und Peter Grendel gern Currywurst oder Schnitzel. Auch Ann Kathrin ist dort schon manchmal gesehen worden.

12
Hauptstelle der Sparkasse Aurich-Norden

Hier hat Ann Kathrin Klassen ihr Konto, und von Rupert und Weller wird sie sehr beneidet. Die hatten ihr Geld Vermögensberatern anvertraut, die ihnen riesige Renditen versprachen und schließlich musste sie den Totalverlust der Papiere beklagen, während Ann Kathrin ihr Geld für wenig Zinsen, aber dafür sicher, bei der Sparkasse angelegt hat. Hier findet auch die jährliche Premiere statt, moderiert von Holger Bloem, wenn das Ostfriesland-Magazin Klaus-Peter Wolfs neuen Roman in der Schalterhalle präsentiert.

13
Hotel Sprenz

Hier übernachten Weller und Ann Kathrin, wenn sie die Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse KIBUM besuchen.

14
Institut für Pathologie Oldenburg

Hier in der Pathologie werden die Leichen untersucht, wenn es sich um Mord handeln könnte. In „Ostfriesenmoor“ spielt das Institut für Pathologie eine besonders brisante Rolle.

15
MacDonald’s

Hier isst Rupert gern amerikanisch.

16
Meerblick

Restaurant in der Nähe des Yachthafens, mit wunderbarem Rundumblick. Ein Ort, wie geschaffen für Verliebte. Wer träumt nicht von einem Candlelightdinner hier, wenn im November der Regen gegen die großen Scheiben prasselt und die Wellen die Schiffe im Hafen auf und ab bewegen …

17
Minna am Markt

Minna am Markt

Hier kocht Christian Funke. Minna am Markt ist Frank Wellers Lieblingsrestaurant. Er, der selbst gern für sich und Ann Kathrin Klaasen kocht, holt sich hier so manche gute Idee. Er hat seinen Lieblingstisch, von wo aus -typisch Kommissar - er die Theke und die Tür im Auge behalten kann.

18
Ocean Wave

Ocean Wave

Hier gehen Weller und Ann Kathrin in die Sauna, wenn sie nach dem Dienst völlig geschafft regenerieren wollen.

19
Ollis Tankstelle

Ollis Tankstelle

Hier tankt Weller gern, weil Olli ein Krimispezialist ist, der sich wirklich auskennt und Weller, der Kriminalromane sammelt, sich gerne mit ebenbürtigen Partnern unterhält.

20
Polizeiinspektion

Polizeiinspektion

Hier ist der Arbeitsplatz von Ann Kathrin Klaasen, Weller, Rupert und Ubbo Heide.

loading